Montag, 19. Juni 2017

Wolkig von Martina Behm

Nun der zweite Anlauf , der hat geklappt . Die Wolle ist nicht gerissen . Zur Wolle : weiß ich nicht wie sie heißt . Was ich weiß ist , das war das teuerste Knäuel Wolle was ich je gekauft habe . Sie ist sehr sehr weich , also perfekt für den Hals . Die Anleitung zum Loop gibt es kostenlos im Internet , die Idee kommt von Martina Behm . Etwas habe ich verändert , ich habe am Anfang und am Ende ein paar Reihen 2 Maschen rechts und 2 Maschen links gestrickt . Das ergibt schöne Wellen an den Enden .
ZUR Katia Wolle :
Ich habe das Knäuel Merino Tweed von Katia ersetzt bekommen . Das defekte Knäuel habe ich in Middelburg gekauft und in Düren bei Rico um getauscht bekommen . Das ist in Ordnung , nur wer ersetzt mir die vielen Stunden die ich gebraucht habe , um die Hälfte des defekten Knäuels zu verarbeiten ? Muss man als Strickerin damit leben , das Wolle verkauft wird , die nicht in Ordnung ist ? Falls das so sein sollte , macht das stricken keinen Spaß . Aber Gott sein Dank , kommt das nicht oft vor . Also werde ich weiter stricken





 . Gruß Tina

PS : Zur Anleitung , der Lopp ist sehr einfach zustricken .

Donnerstag, 15. Juni 2017

Schlechte Wolle Katia Sockenwolle Tweed

Verliebt in eine Wolle und  mehr als die Hälfte verstrickt , dann die große Enttäuschung . Für schöne Wolle fahre ich ja gerne sehr weit . In diesem Fall war ich in Middelburg , und da lag diese schöne , weiche Wolle von Katia in einem Schaufenster . Klar die habe ich mir gegönnt . Martina Behm bringt eine neue Anleitung raus , und das war die Idee, den Wolki Loop damit zu stricken .
Bei mehr wie die Hälfte verstrickt , reißt der Faden . Oh , dachte ich , kann ja passieren , aber nein bei dem Rest der Wolle , das gleiche  .





Bin sehr enttäuscht von der Katia Sockenwolle Tweed . Eine Beschwerde bei Katia Wolle habe ich eingereicht, aber leider war diese erfolglos . Ich finde das sehr Schade , Schade um die ganze Zeit und um das Geld , was das Knäuel gekostet hat . Das war wohl das letzte Knäuel Wolle , was ich von Katia gekauft habe . Gut das es noch andere Hersteller gibt , die gute Wolle verkaufen . Wünsche allen Lesern einen schönen Feiertag . Gruß Tina

Samstag, 10. Juni 2017

Spültücher Tanja Steinbach

davon habe ich schon einige gestrickt . Nun war Tanja Steinbach im ARD Buffett, und hat gezeigt , wie sie diese strickt . Ihre haben einen netten Aufhänger . Das gefällt mir sehr gut . Schöne Idee . Muste ich natürlich mal ausprobieren . Wünsche Allen ein schönes Wochenende . Gruß Tina





Montag, 5. Juni 2017

Kleine zeeuwse Helferlein

Mich stört es immer , das ich keine netten Helferlein habe , wenn ich nach einer Strickschrift stricken möchte . Irgendwas liegt herum , wie ein Kuli oder einer Fernbedienung die ich dann als Lineal benutzte . Ich weiß , es gibt Lineale die kann man öffnen kann .  Nach langer Zeit suchen , finde ich nur , einen Verkäufer , der 100 Stück verkauft .  Nein , das ist zuviel . Nun habe ich mir selber 2 Lineale gebastelt . Ich finde , die sind nicht schlecht geworden und als Hilfe , das ich nicht in einer anderen Reihe rutsche , doch ganz nett geworden . Da mein Lieblingsland Zeeland ist , was das Motiv recht einfach zuwählen für mich .
Außerdem sind noch ein paar Baby Söckchen fertig geworden . Pro Nadel habe ich 11 Maschen angeschlagen . Sie wiegen 23 Gramm . Ich hoffe sie gefallen den jungen Eltern .
Wünsche allen noch einen schönen Pfingstmontag . Gruß Tina

PS : Meine Maschenmakierer hängen an meine Tischlampe . Den Schirm habe ich vor langer Zeit umhäkelt und irgendwas fehlte da noch . Nun gefällt mir die Lampe viel besser .






Donnerstag, 1. Juni 2017

Neue Wolle , neue Farben aus Arnemuiden

Mein Lieblingsort in Zeeland ist Arnemuiden . Und dort gibt es das beste Wollgeschäft was ich kenne . Pfingstsamstag findet dort ein Strickfestival statt . Kann ich jedem empfehlen . Dort findet  man richtig gute Ideen zum stricken , häkeln oder sticken . Es kommen 5 Designer , die in den Niederlanden bekannt sind , Die stellen neue Tücher und Anderes vor , was man nacharbeiten kann und möchte  . Auch kann man dort tolle Wolle kaufen , was auch sehr wichtig ist . Und Kaffee und Kuchen gibt es kostenlos . Mehr Info : Wollwinkel Arnemuiden

Die bunte Wolle habe ich dort gefunden . Aus anderthalb Knäuel habe ich Lintilla von Martina Behm gestrickt . Wie immer mit ein wenig Glitzer . Der Name von der GlitzerWolle sieht man auf einem Bild . Bis bald Tina








Samstag, 13. Mai 2017

Endless Rainbow von Martina Behm

Suchtgefahr, passiert wenn man in einer Gruppe strickt . Ja so bin ich zu dem Tuch gekommen . Einige,oder besser gesagt  fast Alle in der Strickgruppe haben das Tuch ,  Endless Rainbow gestrickt . Eins  ist schöner als das andere . Meins ist aus Sockenwolle Regia Christmas gearbeitet  und dem tollen Garn Ferner Wolle Lace .
Zum Schluß , ich konnte es mal wieder nicht sein lassen , habe ich die Ecken noch mit Swarovski Steinen verschönert . Klar das nächste Tuch ist schon in Arbeit , das Tuch mit den Tulpen von Martina Behm .
Wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende und den Mütter einen schönen Muttertag .
Vielleicht bekommt man ja ein schönes Knäuel Wolle geschenkt oder auch nur etwas gemeinsame Zeit von den Kindern .
Bis bald Tina









Dienstag, 2. Mai 2017

Silverleaf von Lisa Hannes

Gerade fertig geworden , mein neues Tuch Silverleaf . Die Anleitung habe ich gefunden bei Ravelry . Es hat mir richtig viel Spaß gemacht das Dreieckstuch zustricken . Die Anleitung ist gut geschrieben man versteht einfach wie man stricken soll. Die Wolle , die ich dafür gewählt habe heißt Scheepjes Invicta Glamour ( dunkel blau mit einem blauen Glitzerfaden ) . Verbraucht habe ich 117 Gramm .
Kann ich jedem empfehlen , der Tücher mag , das zuarbeiten .





Silverleaf